Dauerregen sorgt für Spielverlegung

Das Heimspiel der 1. Herrenmannschaft gegen den SV Siedenbollentin konnte am vergangenen Samstag nicht stattfinden. Der Dauerregen überflutete den Penkuner Sportplatz regelrecht. An der Außenlinie bildeten sich sogar Pfützen auf dem Rasen. Die Penkuner hoffen, dass es die Woche über trocken bleibt, denn bereits am kommenden Wochenende steht bereits das nächste und letzte Heimspiel vor der Winterpause für die Rot-Weißen an. Am 02. Dezember 2017, 13:00 Uhr empfängt das Team um Trainer Hopp den FSV Mirow/Rechlin.

 

23905563_1505807772844306_1090453970960216527_n

23844733_1505807669510983_3157523358547279506_n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.